Wie wir unsere Verpackung auswählen

Der Inhalt unserer Naturkosmetik weist im Vergleich zu konventioneller Kosmetik eine gute Ökobilanz auf, und so sollte natürlich auch eine gute Verpackung ihren Anteil dazu beitragen. Viele unserer Kunden gehen sehr kritisch mit dem Thema Verpackungen um und fordern auch für unsere Kosmetikprodukte Verpackungen ohne Kunststoff. Leider ist dieses Thema nicht so leicht umsetzbar, wie unsere Kunden und natürlich auch wir uns das wünschen. Jedes mögliche Material hat Vor- und Nachteile, sollte natürlich möglichst umweltfreundlich sein, muss aber auch die folgenden Kriterien erfüllen:

  • der Inhalt muss gegen Umwelteinflüsse und Keime geschützt sein
  • die Produkthaltbarkeit und Produktstabilität muss über einen langen Zeitraum gewährleistet sein
  • das Gewicht darf nicht zu hoch sein, um höhere Emissionen beim Transport zu vermeiden
  • die Produktion und Entsorgung der Verpackung sollte so wenig Energie wie möglich benötigen
  • der Inhalt des Produktes muss gut und mit möglichst wenig verbleibendem Rest entnehmbar sein und vieles mehr.

Glas wird als Alternative oft gewünscht, schneidet aber in vielen Punkten deutlich schlechter ab als Kunststoff. Zudem kann zum Schutz des Glases meistens nicht auf eine Faltschachtel verzichtet werden, wodurch erneut mehr Verpackung generiert werden würde. Glas ist weniger bruchsicher als Kunststoff und wird von uns bisher nur eingesetzt, wenn zum Beispiel ätherische Öle (wie in unseren Öl-Molke Bädern) dies erforderlich machen.

Bio-Kunststoff ist auch nicht die beste Lösung, da dieser bisher nicht biologisch, sondern konventionell mit Einsatz von vielen Chemikalien hergestellt wird. Da er sehr langsam verrottet, wird er letztendlich doch oft in den Kompostieranlagen aussortiert und verbrannt. Noch schädlicher ist es, dass sich viele Verbraucher durch den Namen Bio-Kunststoff täuschen lassen und die Verpackung in den Bio-Müll geben, wodurch das Plastik unter Umständen als Mikroplastik in die Umwelt oder auf Felder gelangen kann, denn auch biologisch abbaubare Materialien bleiben mehrere Monate bis Jahre in der Umwelt.

Auch das immer wieder gewünschte Wiederverwenden von Verpackungen ist in der Praxis nicht gut umzusetzen. Es erfordert einen hohen Energie- und Logistikaufwand und gewährleistet darüber hinaus vor allem nicht die erforderliche Hygiene, die für die Produktstabilität bei Produkten ohne Konservierungsstoffe unabdingbar ist.

Unsere Kunststoffverpackungen bestehen aus verschiedenen Gemischen gesundheitlich unbedenklicher und recyclebarer Polyethylene und Polypropylene. Das umstrittene Material PVC ist in unseren Verpackungen nicht enthalten. Das Papier für die wenigen Faltschachteln, die wir nutzen, stammt aus verantwortungsvollen Quellen und ist mit dem FSC-Siegel ausgestattet.

Aktuell gibt es aber neben Glas und Kunststoff keine Ausweichverpackungen, die wir zufriedenstellend nutzen können, damit Sie als Verbraucher stets hochwertige Naturkosmetik in gleichbleibender Qualität erhalten. Wir sind und bleiben auf der Suche nach alternativen Verpackungen, die sowohl umweltfreundlicher, aber auch im Alltag gut händelbar sind und wägen die Vor- und Nachteile der Optionen immer wieder sorgfältig ab. Aktuell testen wir zum Beispiel Tuben, in denen ein nicht geringer Teil des Kunststoffs durch Kreide ersetzt wird und so für jede Verpackung Kunststoff eingespart werden kann.

 

Sie haben eine Frage zu unserer Verpackung?


Bei Anregungen oder Fragen zu unseren Verpackungen stehen wir Ihnen natürlich jederzeit sehr gerne zur Verfügung:
 


telefonisch
02689/922980


Kontaktformular
zum Kontaktformular


Beratung per E-Mail
info@bioturm.de

 



BEQUEM BEZAHLEN MIT:

Bezahlmöglichkeiten im BIOTURM-Shop

Produkte:

Hautreinigung
Öl-Molke Bäder
Körperpflege
Gesichtspflege
Haarpflege
Haarstyling
Intimpflege
Deodorants
Silber-Linie
Hafer-Linie
Duft-Linie
Körperaktiv
Fußpflege
Natursalben
Baby & Kind
Männerpflege

Pflege-Infos:

Reinigung
Trockene Haut
Sensible Haut
Neurodermitis
Schuppenflechte
Hautpilz
Herpes
Diabetes
Unreine Haut
Allergien

 

 

Wirkstoffe:

Wirkstoff-Lexikon
Lacto-Intensiv Wirkkomplex
Urea / Harnstoff
Mikro-Silber

Beratung:

Gerne beraten wir Sie
telefonisch werktags
von 9 - 16 Uhr:

02689/922980

BIOTURM-Newsletter

Zum BIOTURM-Newsletter anmelden

Newsletter abbestellen

English english
Francais français

Zertifizierungen:

Zertifizierungen
 

facebook fb.com/Bioturm

Impressum | Kontakt | AGB | Liefer- und Zahlungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Widerrufsrecht | Sitemap

BIOTURM Händlersuche Händlersuche
+++ kostenloser Versand innerhalb Deutschlands - ohne Mindestbestellwert +++
Akzeptieren

Diese Seite verwendet Cookies. Näheres hierzu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie mit einer Speicherung von Cookies nicht einverstanden sind, richten Sie dies auf Ihrem Browser bitte entsprechend ein.
Ich bin mit dem Setzen von Cookies einverstanden.

Impressum