Unsere Pflege-Empfehlungen bei Akne / unreiner Haut

 

Hautbild:

  • Hautpartien mit vielen Talgdrüsen (Gesicht, Rücken, mittlere Brustregion) mit gesteigerter Talgproduktion, glänzende Hautstellen
  • Es werden je nach Stärke der auftretenden Akne drei Formen unterschieden:
    • leichte Akne mit Mitessern (Komedonen)
    • mittelschwere Akne mit Mitessern, entzündeten Knötchen und eitergefüllten Bläschen
    • schwere Akne - zusätzlich entzündete Knoten, Narben und Fisteln, fettige Haare, häufig auch kombiniert mit Schuppen

 

 

Betrifft / Maßnahmen:

  • Jugendliche und junge Erwachsene (häufigste Hautkrankheit bei Jugendlichen)
  • Sonderformen der Akne können auch Babys, Kinder und Erwachsene betreffen

 

Aknehaut muss regelmäßig gereinigt und gepflegt werden, um der Talgproduktion und den daraus resultierenden entzündlichen Prozessen entgegenzuwirken.

Pflege-Informationen: (Übersicht)


Akne / Unreine Haut



Allgemeine Informationen:

Acne vulgaris gehört zu den häufigsten Hautkrankheiten bei Jugendlichen. Sie entsteht in der Pubertät aufgrund hormoneller Umstellung. Der Körper lernt in dieser Zeit, wie er wann welche Hormone produzieren muss. "Schuld" am Chaos ist die Hypophyse (Hirnanhangdrüse), sie steuert und kontrolliert die Hormonausschüttung aller Drüsen im Körper. In der Pubertät veranlasst sie die Geschlechtsorgane zur vermehrten Produktion von Hormonen. Die Hypophyse muss sich jedoch erst einpendeln, so werden manchmal zuviel und manchmal zu wenig Hormone ausgeschüttet. Mit den Hormonschwankungen erklären sich auch die Stimmungsschwankungen mit vielen Hochs und Tiefs, die bei jedem Menschen in der Pubertät vorkommen. Auch die Hautanhangdrüsen (Talgdrüsen, Schweißdrüsen) werden von der Hypophyse zur Überproduktion veranlasst. Mit Mitte 20 ist die Lernphase meist vorbei, die Hypophyse hat sich eingependelt und in den meisten Fällen klingt dann auch die Akne ab.
Von Akne betroffen sind Hautpartien mit vielen Talgdrüsen wie Gesicht, Rücken und Brust. Der Talg wird normalerweise über den Ausführungsgang der Talgdrüsen an den jeweils benachbarten Haarfollikeln an die Hautoberfläche transportiert. Sind die Ausfuhrgänge verstopft und wird gleichzeitig weiter Talg produziert, so entstehen Verhärtungen in Form von Mitessern (Komedonen). Die im Hauttalg befindlichen Bakterien (Corynebakterium acnes) scheiden freie Fettsäuren aus, die das umgebende Gewebe reizen. Das gereizte Gewebe um die Talgdrüsen herum entzündet sich, es entstehen entzündete Knötchen und eitergefüllte Bläschen, die sich zu entzündeten Knoten und Fisteln entwickeln können.

Grundsätzlich gilt: keine Manipulation an Pickeln und Mitessern! Durch Quetschen und Drücken wird der Talg in noch tiefere Hautschichten gedrückt, Bakterien werden breit verteilt und das Problem verschlimmert. Hautarzt oder Kosmetikerin können Pickel und Mitesser fachgerecht entfernen. Bei ausgeprägter Akne ist der Gang zum Hautarzt Pflicht, um Narbenbildung zu vermeiden.

Bei nur gelegentlich auftretenden Pickeln dürfen folgende Tipps angewendet werden: Leichtes Druck- und Spannungsgefühl auf der Haut deutet zwar auf eine verstopfte Talgdrüse hin, aber erst, wenn sich ein gelbes Köpfchen zeigt, darf eingeschritten werden, sonst könnte eine Verschlimmerung der Infektion die Folge sein.
Den Pickel mit einem desinfizierenden Mittel betupfen und das gelbe Köpfchen sehr vorsichtig mit einer desinfizierten Nadel aufstechen. Auf keinen Fall drücken, sondern mit einem Papiertuch nur die von allein austretende Flüssigkeit aufsaugen. Nachdem das letzte Sekrettröpfchen abgesaugt ist, wird die behandelte Hautstelle noch einmal desinfiziert.

Häufiger Streitpunkt ist der Einfluss der Ernährung auf das Entstehen von Pickeln. Die Wissenschaft sieht zwar keinen Zusammenhang, aber individuell wahrgenommene Zusammenhänge zwischen bestimmten Lebensmitteln und der Entstehung von Akne sollte jeder für sich durchaus beachten, ohne dass direkt eine Diät nötig ist.

BIOTURM bietet eine Reihe von Produkten, die bei unreiner Haut / Akne die betroffene Haut gezielt pflegen können.

 

 Zur Reinigung
Naturkosmetik Waschlotion Nr.12

Waschlotion Nr.12

Milde und seifenfreie Reinigung von Gesicht und Körper. Mit hautneutralem pH-Wert von 5,5 zum Erhalt des natürlichen Säureschutzmantels der Haut.

 
Tonic

Tonic Nr.46

Zur Belebung und Erfrischung der Gesichtshaut. Mit Hyaluronsäure und Aloe Vera.

 
Naturkosmetik Duschbad Nr.14

Duschbad Nr.14

Das milde Duschbad zur täglichen Anwendung bei trockener und empfindlicher Haut.

 
Intim Wasch-Schaum Nr.25

Intim Wasch-Schaum Nr.25

Erhält und unterstützt auf natürliche Weise die Schutzfunktion der Intimflora. Mit natürlicher Milchsäure und Pflanzenextrakten aus Kamille und Ringelblume.

 Zur Haarpflege
BIOTURM Shampoo gegen Schuppen

Shampoo gegen Schuppen Nr.16

Die effektive Kurbehandlung gegen fettige Schuppen – mit verbesserter Formel!

 
BIOTURM Haarspülung gegen Schuppen

Haarspülung gegen Schuppen Nr.21

Die zusätzliche Haarpflege bei fettigen Schuppen.

 
BIOTURM Haartonic gegen Schuppen

Haartonic gegen Schuppen Nr.22

Die ergänzende Kopfhaut-Pflege des Anti-Schuppen-Trios.

 Zur therapiebegleitenden Pflege
Silber-Salbe

Silber-Salbe Nr.33

Therapiebegleitend bei allen Hautproblemen, die mit rissiger, geröteter und juckender Haut einhergehen (z. B. Neurodermitis, Akne, Herpes, Allergiehaut etc.).

 
Naturkosmetik Silber-Lotion Nr.36

Silber-Lotion Nr.36

Eine leichte Lotion mit Mikro-Silber bei großflächig betroffenen Hautpartien - therapiebegleitend bei Neurodermitis und Psoriasis.

 
Zink-Salbe

Zink-Salbe Nr.30

Die hochwirksame Salbe mit 10 % Zink in leichter Konsistenz für angegriffene oder nässende Hautstellen, bei Pickeln und Pusteln und im Windelbereich.

 
BIOTURM Johanniskraut-Salbe

Johanniskraut-Salbe Nr.57

Beruhigende Pflege für angegriffene, unreine, gerötete und gespannte Haut. Reizungen lassen nach und die Haut wird zunehmend ausgeglichener.

5 % Urea Gesichtscreme

5 % Urea Gesichtscreme Nr.7

Die beruhigende und entspannende Pflege bei trockener, feuchtigkeitsarmer Haut und zur therapie- begleitenden Pflege bei Neurodermitis und Psoriasis.

           


BEQUEM BEZAHLEN MIT:

Produkte:

Hautreinigung
Öl-Molke Bäder
Körperpflege
Gesichtspflege
Haarpflege
Intimpflege
Deodorants
Silber-Linie
Hafer-Linie
Duft-Linie
Körperaktiv
Fußpflege
Natursalben

Pflege-Infos:

Trockene Haut
Sensible Haut
Neurodermitis
Hafer-Linie
Schuppenflechte
Hautpilz
Herpes
Diabetes
Unreine Haut
Allergien

Wirkstoffe:

Wirkstoff-Lexikon
Lacto-Intensiv Wirkkomplex
Urea / Harnstoff
Mikro-Silber

Beratung:

Gerne beraten wir Sie
telefonisch werktags
von 9 - 16 Uhr:

02689/922980

BIOTURM-Newsletter

Newsletter abbestellen

English english
Francais français

Zertifizierungen:

Zertifizierungen
 

facebook fb.com/Bioturm

Impressum | Kontakt | AGB | Liefer- und Zahlungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Widerrufsrecht | Sitemap