Unsere Pflege-Empfehlungen bei Schuppenflechte / Psoriasis

 

Hautbild:

  • trocken und fettarm
  • unterschiedlich starker Juckreiz, häufig entzünden sich aufgerissene und aufgekratzte Hautstellen
  • der Gehalt an Urea (Harnstoff) auf der Haut ist ca. 40 % geringer als auf der normalen Haut
  • Ellenbogen, Knie, Sakral–Perianalregion besonders häufig betroffen
  • Abheilung geht meist von der Mitte aus
  • Überempfindlichkeit gegen chemische, physikalische und mechanische Reize

In der akuten Phase:

  • Hautoberfläche schuppig, rau, neigt zu kleinen Einrissen
  • scharf begrenzte, erhabene, gerötete Einzelherde
  • bedeckt von großen, lamellösen, silbrigen Schuppen
  • diese liegen locker auf und lassen sich leicht abheben, kann zu punktförmigen Blutungen führen
 
 

Betrifft:

  • etwa 1 – 2 % aller Europäer
  • hauptsächlich bei hellhäutigen Menschen
  • meist erst in der zweiten Lebenshälfte auftretend


Allgemeine Informationen:

Psoriasis ist eine seit langem bekannte, weltweit verbreitete Erkrankung der Haut, die vermutlich auf eine genetisch bedingte Störung im Immunsystem zurückzuführen ist und hauptsächlich bei hellhäutigen Menschen auftritt. Etwa 1 bis 2 % aller Europäer sind betroffen. Häufig erscheint die Psoriasis erst in der zweiten Lebenshälfte und verläuft schubweise. Zum Teil verlaufen diese Schübe jahreszeitabhängig (vermehrt in Frühjahr und Herbst).
Betroffen sind häufig Haaransatz, Ellenbogen, Knie sowie die Sakral- und Perianalregion, teilweise allerdings auch der ganze Körper. Die betroffenen Stellen weisen während eines Schubes scharf begrenzte, erhabene gerötete Einzelherde auf (Urea-Gehalt in dieser Region um ca. 40 % herabgesetzt), die mit großen lamellösen, silbrigen Schuppen bedeckt sind. Diese Schuppen liegen locker auf und lassen sich leicht abheben, was zu punktförmigen Blutungen führt.

Während der schubfreien Phase ist die Haut extrem trocken und empfindlich, daher ist es wichtig, auch in dieser Phase die Haut konsequent zu pflegen.

Neben einer intensiven Hautpflege in allen Phasen der Schuppenflechte sollten die Betroffenen weitere Punkte beachten:

  • Stärkung des Immunsystems, um die schubfreie Phase zu verlängern.
  • Eine vollwertige Ernährung mit Vermeidung von Säurebildnern und Lebensmittelzusätzen zur Entgiftung und Stabilisierung des Immunsystems.
  • Biologische Waschmittel ohne Weichspüler einsetzen, biologische Putzmittel bevorzugen um sensibilisierende Faktoren auszuschließen.
  • Baumwoll-, Leinen-, Seidenkleidung sind für die betroffene Haut angenehmer als Synthetisches. Bei Wollkleidung können die Schuppen sogar im Stoff hängenbleiben.
  • Stressvermeidungsstrategien entwickeln, da Stress ein schubauslösender Faktor ist.

BIOTURM bietet eine Reihe von Produkten, die bei Psoriasis die Haut gezielt pflegen können.

 

 Zur Reinigung
Naturkosmetik Reinigungsmilch Nr.10

Reinigungsmilch Nr.10

Unsere milde Reinigung von empfindlicher Haut für die therapiebegleitende Pflege bei Neurodermitis und Psoriasis.

 
Intim Wasch-Gel Nr.26

Intim Wasch-Gel Nr.26

Mildes Wasch-Gel mit gleicher Wirkungsweise wie der bewährte Intim Wasch-Schaum. Ideal für unterwegs in der wiederverschließbaren Flasche.

 
Naturkosmetik Shampoo Trockene Kopfhaut Nr.15

Shampoo Trockene Kopfhaut Nr.15

Bei fein rieselnden Schuppen - hilft trockener, juckender und empfindlicher Kopfhaut zu regenerieren.

 Zur therapiebegleitenden Pflege in der akuten Phase
Naturkosmetik Intensiv-Salbe Nr.4

Intensiv-Salbe Nr.4

Kraftvolle Unterstützung der therapiebegleitenden Pflege bei Psoriasis. Hochwertige Bestandteile des Tigergrases helfen gerötete und schuppende Hautstellen intensiv zu pflegen.

 
Silber-Salbe

Silber-Salbe Nr.33

Therapiebegleitend bei allen Hautproblemen, die mit rissiger, geröteter und juckender Haut einhergehen (z. B. Neurodermitis, Akne, Herpes, Allergiehaut etc.).

 

 
Naturkosmetik Silber-Lotion Nr.36

Silber-Lotion Nr.36

Eine leichte Lotion mit Mikro-Silber bei großflächig betroffenen Hautpartien - therapiebegleitend bei Neurodermitis und Psoriasis.
 

 
BIOTURM Schisandra-Salbe

Schisandra-Salbe Nr.58

Die traditionelle chinesische Heilpflanze Schisandra im Zusammenspiel mit hochdosiertem Salbei-Extrakt mindert Rötungen und Reizungen und regeneriert geschädigte Hautpartien.

 Zur Pflege in der schubfreien Phase
Naturkosmetik 10 % Urea-Lotion

10 % Urea-Lotion

Die Lotion zur täglichen Pflege für extrem feuchtigkeitsarme und raue Haut und für die therapiebegleitende Pflege bei besonders bei Psoriasis.



 

 
Naturkosmetik Hydrolotion Nr.2

Hydrolotion Nr.2

Die Lotion mit Urea und Panthenol bei trockener / feuchtigkeitsarmer Haut. Normalisiert die Haut: Reizungen, Rötungen und das Spannungsgefühl der Haut nehmen ab.

 
Naturkosmetik Lipidlotion Nr.3

Lipidlotion Nr.3

Die reichhaltige Pflege für trockene und fettarme Haut und zur therapiebegleitenden Pflege bei Neurodermitis und Psoriasis.



 

 
Naturkosmetik Hautschutz-Salbe Nr.1

Hautschutz-Salbe Nr.1

Die Allround-Pflege für alle gestressten Hautstellen, insbesondere zur therapiebegleitenden Pflege von Neurodermitis, Psoriasis und trockener bis sehr trockener Haut.



BEQUEM BEZAHLEN MIT:

Produkte:

Hautreinigung
Öl-Molke Bäder
Körperpflege
Gesichtspflege
Haarpflege
Intimpflege
Deodorants
Silber-Linie
Hafer-Linie
Duft-Linie
Körperaktiv
Fußpflege
Natursalben

Pflege-Infos:

Trockene Haut
Sensible Haut
Neurodermitis
Hafer-Linie
Schuppenflechte
Hautpilz
Herpes
Diabetes
Unreine Haut
Allergien

Wirkstoffe:

Wirkstoff-Lexikon
Lacto-Intensiv Wirkkomplex
Urea / Harnstoff
Mikro-Silber

Beratung:

Gerne beraten wir Sie
telefonisch werktags
von 9 - 16 Uhr:

02689/922980

BIOTURM-Newsletter

Newsletter abbestellen

English english
Francais français

Zertifizierungen:

Zertifizierungen
 

facebook fb.com/Bioturm

Impressum | Kontakt | AGB | Liefer- und Zahlungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Widerrufsrecht | Sitemap

+++ kostenloser Versand innerhalb Deutschlands - ohne Mindestbestellwert +++